BELEBEN - SCHÜTZEN - ERLEBEN
Projekt Lüdenscheid

Wo Vergangenheit und Zukunft aufeinandertreffen -
für den Erhalt der Natur

Auf dem 65 Hektar großen Areal in der Mitte Deutschlands wird unser bisher größtes und umfangreichstes Naturschutz-Projekt umgesetzt.

Mit einem prognostizierten Gesamtvolumen von ca. 3 Millionen Euro für den Kauf, die Wiederbewaldung, die Erstellung eines Naturlehrpfads sowie eines Schulungs- und Informationszentrums haben wir ein klares Ziel vor Augen:

Naturschutz verständlich und zugänglich zu machen - 
für Jedermann!

Jetzt für das Projekt Lüdenscheid spenden.

✓  einfach                         ✓  sicher                    ✓  steuerlich absetzbar

Beleben

Wiederbewaldung

Auf einem ausgewählten Teilbereich der Fläche planen wir die Aufforstung mit 400.000 Bäumen. Darunter Eichen, Buchen, Kastanien, Haselnuss, Ahorn aber auch verschiedene Nadelbäume. Immer unter dem Motto: 'Biodiversität'.

Fauna

Mit dem Aufstellen von Insektenhotels, Stellflächen für Bienenvölker sowie Nistkästen zielen wir darauf ab, die Rückkehr und Vermehrung von Insekten und Vögeln zu fördern.

Durch Rand- und Dickicht-Pflanzungen schaffen wir optimale Lebensräume für die verschiedensten Tierarten im Wald.

Schützen

Bestehender Wald

Auf einer Fläche von ca. 6 Hektar stehen heute unter anderem ca. 140 –160 Jahre alte Buchen und Eichen.

Die Höhe beträgt ca. 30 Meter mit Stammumfängen bis zu 200 cm.

Diese wertvollen Bestände werden dauerhaft vor der Abholzung geschützt - für einen gesunden, stabilen und zukunftfähigen Wald.

Wildwiese

Ein weiteres Highlight dieses Projektes ist die ca. 2,5 Hektar große Wiese, auf welcher wir eine Wildwiese anlegen werden. Diese wird in Zukunft besonders für Insekten ein Rückzugsgebiet werden.

Erleben

Naturlehrpfad

Der "PLANT-MY-TREE. Die Stiftung. Naturlehrpfad" wird etwas ganz besonderes. Er enthält viele der Wichtigen und seltenen Baumarten aus Deutschland. Darüber hinaus auch experimentelle Baumarten wie beispielsweise den Mammutbaum.

Auf einer Fläche von ca. 2 Hektar wird der Pfad so angelegt, dass er sich wunderbar in die Landschaft einfügt und auch Menschen mit Handicap die Möglichkeit gibt, diesen vollumfänglich zu begehen.

Informations- und Schulungszentrum

Direkt im Wald gelegen entsteht ein innovatives Informations- und Schulungszentrum. Der Schwerpunkt liegt auf der Vermittlung der Bedeutung und Erhaltung von Natur sowie dem Naturschutz in seinem ganzen Facettenreichtum.

Angefangen bei den Grundlagen für Flora und Fauna, regenerativen Energiequellen bis hin zu innovativen Ideen für den Naturschutz in der Zukunft.